gal
e-card

Manuelle Lymphdrainage
(nach Dr. Vodder)

Das Lymphsystem dient der Aufrechterhaltung des richtigen Flüssigkeitsgleichgewichtes zwischen Gewebe und Blutkreislauf. Die Lymphflüssigkeit zirkuliert in einem kompliziert gebauten Filtersystem im gesamten Körper und befördert überschüssige Flüssigkeit, Bakterien und Stoffwechselendprodukte aus dem Gewebe zurück ins Blut.

Die Lymphdrainage fördert durch eine sanfte, streichende Massagetechnik diese Zirkulationsmechanismen und hilft bei der Entwässerung gestauter Gewebe.

Dies trägt wesentlich zur Schmerzlinderung und Entspannung bei. Manuelle Lymphdrainage der Gesichtspartien von Hals und Nacken lockert Verspannungen und wirkt stressabbauend.